Das ist bei der Abrechnung von Verordnungen und Leistungsnachweisen zu beachten!

Das ist bei der Abrechnung von Verordnungen und Leistungsnachweisen zu beachten!

Schon kleinste Fehler bei der Abrechnung von ambulanten Pflegeleistungen und ambulanter Intensivpflege können zu Absetzungen seitens der Pflege- und Krankenkassen führen. Die korrekte Bearbeitung aller Belege und Kontrolle der Verordnungen kostet Zeit und Nerven!

So prüfen Sie die Verordnungen und füllen Leistungsnachweise korrekt aus!

1. Verordnung häuslicher Krankenpflege
Grundlage für Leistungen nach SGB V ist eine ärztliche Verordnung (Muster 12).

  • Die Eintragungen des Arztes müssen für die Abrechnung des Pflegedienstes korrekt sein. Überprüfen Sie alle relevanten Angaben.
  • Sind Patientendaten korrekt eingetragen?
  • Ist der Verordnungszeitraum eingehalten?
  • Sind die Leistungen der Behandlungs- und Grundpflege richtig vermerkt?

2. Leistungsnachweis
Der Leistungsnachweis dient als maßgebliche Grundlage für die Abrechnung. Die nachfolgenden Erklärungen betreffen i. A. SGB V und SGB XI, Abweichungen sind gesondert gekennzeichnet. Leistungen nach SGB V und SGB XI sind jeweils auf getrennten Leistungsnachweisen einzureichen.

  • Welche Eintragungen müssen auf dem Leistungsnachweis vom Pflegenden vorgenommen werden?
  • Was ist beim Pflegegrad bzw. bei einer Pflegegradüberschreitung zu beachten?
  • Wo muss wer unterzeichnen?

Schritt für Schritt richtig abrechnen!

Hier kostenfreie Anleitung als praktisches Rezeptposter downloaden: https://www.azh.de/bestellung-pflegeposter/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=pflege&utm_term=pflegemarktonline

Lieber abrechnen lassen? Holen Sie sich Hilfe bei Ihrer Abrechnung und profitieren Sie von Auszahlung zum Wunschtermin und Vorfinanzierung! Wir beraten ambulante Pflegedienste und ambulante Intensivpflegedienste gerne persönlich www.azh.de/abrechnung/ambulante-pflege/  

Über NOVENTI azh

NOVENTI ist nationaler Marktführer im Gesundheitswesen in den Bereichen Abrechnung, Finanz- und IT-Dienstleistungen für Leistungserbringer wie Apotheken, Ambulante Pflege und Hilfsmittelbetriebe. Seit über 30 Jahren steht die Marke NOVENTI azh für kundenfreundliche Abrechnung und innovative Softwarelösungen für den Heil- und Hilfsmittelbereich, die ambulante Pflege, Rettungsdienste und Krankentransporte.

Über 1.000 Mitarbeiter der betreuen bundesweit mehr als 37.000 Kunden. Schon heute sind die Tochterunternehmen und Marken der NOVENTI mit einem jährlichen Abrechnungsvolumen von 25 Mrd. Euro der relevante Finanzpartner für ihre Kunden. Durch den Fokus auf innovative Weiterentwicklung und die mehrfach ausgezeichnete Kundenorientierung gestaltet die NOVENTI aktiv die Prozesse und Standards für den deutschen Gesundheitsmarkt.

Fortbildung für Pflegedienstleiter/ innen nach § 132a SGB V

Charlene Groß

Über den Autor

Charlene Groß
Mein Name ist Charlene Groß und ich bin als Marketingkauffrau und Kommunikationswissenschaftlerin seit mehr als 5 Jahren auf den Pflege- und Gesundheitsmarkt spezialisiert. Mein Schwerpunkt liegt im Bereich der grafischen und gestalterischen Entwicklung von Kommunikationsmitteln.
Das sollten Sie nicht verpassen!
Erhalten Sie alle Informationen zu Produktneuheiten ganz einfach per Mail.
Jetzt für den Newsletter anmelden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.
Sie haben sich erfolgreich zum Newsletter angemeldet. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail, um Ihre E-Mail Adresse final zu verifizieren.
Bitte bestätigen Sie mit dem Captcha, dass Sie kein Roboter sind.
Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.