Neuer Expertenstandard zur Mundgesundheit von Pflegebedürftigen

Neuer Expertenstandard zur Mundgesundheit von Pflegebedürftigen

Neuer Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit

Inhaltsverzeichnis:

  • Kooperation der DNQP mit Zahnärzten
  • Warum ein neuer Expertenstandard?
  • Hintergrundinformationen
  • Vorbereitung auf den Expertenstandards zur Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit

  • Seit Anfang des Jahres 2019 arbeitet eine Expertengruppe des Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) an der Erarbeitung eines neuen Expertenstandards zur „Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“.

    Ziel ist es, die Mundgesundheit von Pflegebedürftigen in der stationären und ambulanten Pflege sowie in Krankenhäusern zu verbessern.


    Kooperation der DNQP mit Zahnärzten


    Erstmalig kooperiert DNQP hierfür mit einer anderen Berufsgruppe, den Zahnärzten. Die Kooperation wurde von der Bundesärztekammer initiiert, die seit Jahren daran arbeitet, die zahnärztliche Versorgung und Prävention für ältere und pflegebedürftige Menschen sowie Menschen mit Behinderungen zu verbessern.


    Warum ein neuer Expertenstandard?


    Hintergrund ist, dass immer mehr ältere Menschen noch über eigene Zähe verfügen, diese aber im Falle einer Pflegebedürftigkeit nicht mehr selbstständig pflegen können. Hinzu kommen alterstypische Erkrankungen und z.B. Einnahmen von Medikamenten, die sich ebenfalls auf die Mundgesundheit auswirken. Beides kann Folgen für die Gesundheit und Einschränkungen der Lebensqualität nach sich ziehen


    Hintergrundinformationen


    Auf Grundlage einer Literaturstudie soll nun pflegerisches und zahnmedizinisches Wissen gebündelt und für die Pflegepraxis in Form eines Expertenstandards zur Verfügung gestellt werden. Der fertige Expertenstandard richtet sich hauptsächlich an die Pflegeberufe und gibt ihnen ein an den Bedürfnissen und Bedarfen der Zielgruppe orientiertes Leistungsniveau vor. Die Arbeit der Expertengruppe in enger Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Team des DNQP soll über rund 18 Monate soll die andauern, somit muss ab Sommer 2020 mit der Einführung des neuen Expertenstandards gerechnet werden.


    Vorbereitung auf den Expertenstandards zur Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit


    Mit unserem Beratungsflyer zum Thema Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit können Sie sich und Ihre Mitarbeiter schon jetzt auf den neuen Expertenstandard vorbereiten und müssen nichts dem Zufall überlassen bei der Pflegeberatung. Unsere Beratungsflyer bieten wir für über 24 Themen, unter anderem für alle weiteren Expertenstandards, an.

Beratungsflyer – Expertenstandards

Martina Bliefernich

Über den Autor

Martina Bliefernich
Mein Name ist Martina Bliefernich, als Intensivkrankenschwester und Gesundheitsökonomin befasse ich mich seit 10 Jahren mit pflegerischen Prozessen und habe mich auf die redaktionelle Betreuung von Kommunikationsmitteln rund um die Pflege spezialisiert.
Das sollten Sie nicht verpassen!
Erhalten Sie alle Informationen zu Produktneuheiten ganz einfach per Mail.
Jetzt für den Newsletter anmelden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.
Unser Katalog
mit allen Produkten im Überblick.
Gerne senden wir Ihnen kostenlos unseren Katalog mit allen
Informationen zu unseren Produkten zu.
Jetzt anfordern