Shop

 
Loading...
Zur Produktvorschau

Steuerung und Controlling in der stationären und ambulanten Altenhilfe (18.08.2020)

343.96€ zzgl. Versandkosten

Die Rahmenbedingungen in der Altenhilfe wurden durch unterschiedliche Gesetzesreformen in den letzten Jahren grundlegend verändert: Die Komplexität der externen und internen Anforderungen hat deutlich zugenommen. Um diesen gesteigerten Ansprüchen gerecht zu werden, sollten Sie die Steuerungsinstrumente kontinuierlich anpassen und weiterentwickeln. Im Rahmen dieses praxisnahen und mit vielen Beispielen versehenen Seminars werden die wichtigsten Bausteine und Elemente eines zeitgemäßen und an den tatsächlichen Bedarfen orientierten Controllings verdeutlicht.

*Dieses Seminar ist ein Angebot der rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH. Es gelten die Folgenden AGB.

Zur Wunschliste hinzufügen

Bitte berücksichtigen Sie, dass der Mindestbestellwert in unserem Online Shop 50€ beträgt.

-
+
In den Warenkorb
Zur Wunschliste hinzufügen
Alternativ können sie auch per E-mail oder per bestellen

Beschreibung

Die Rahmenbedingungen in der Altenhilfe wurden durch unterschiedliche Gesetzesreformen in den letzten Jahren grundlegend verändert: Die Komplexität der externen und internen Anforderungen hat deutlich zugenommen. Um diesen gesteigerten Ansprüchen gerecht zu werden, sollten Sie die Steuerungsinstrumente kontinuierlich anpassen und weiterentwickeln. Nur durch eine gut aufgestellte Unternehmenssteuerung können Sie langfristig unternehmerische Handlungsspielräume bewahren.

Inhalte

Im Rahmen eines praxisnahen und mit vielen Beispielen versehenen Seminars sollen die wichtigsten Bausteine und Elemente eines zeitgemäßen und an den tatsächlichen Bedarfen orientierten Controllings verdeutlicht werden. Hierbei liegt ein Schwerpunkt auf den besonderen Steuerungsanforderungen, die sich für Anbieter im Segment der Altenhilfe ergeben.

Teil 1: Vorstellung der Grundlagen der Steuerung

Das Finanzcontrolling als Grundlage aller Steuerungsüberlegungen:

  • – Struktur, Funktion und Aufbau einer aussagekräftigen Kostenrechnung
  • – Gestaltung einer Deckungsbeitragsrechnung zur differenzierten und transparenten Ergebnisbewertung
  • – Entwicklung und Nutzung von Wirtschafts- und Liquiditätsplänen,
  • – Unterjährige Abschlüsse als Gradmesser der tatsächlichen aktuellen Ergebnisentwicklung

Aufbau eines ganzheitlichen Berichtswesens:

  • – Identifikation potenzieller Berichtsempfängern und Ihres Informationsbedarfs
  • – Vorstellung von verschiedenen Berichtsformen und -aufbauten

Teil 2: Steuerung in der stationären und ambulanten Altenhilfe

Steuerung der Geschäftsbereiche der stationären und ambulanten Pflege:

  • – Vorstellung der Geschäftsmodelle und Besonderheiten der Steuerung (Vorstellung des Steuerungssystems für die stationäre Pflege: Standortbestimmung zur Identifikation von Chancen und Risiken, Kontinuierlicher Soll-Ist-Vergleich (Personalsteuerung, Kennzahlen und unterjährige Abschlüsse), Pflegesatzverhandlungen, Vorstellung der ergebnisorientierten Steuerung in der ambulanten Pflege: Strukturierte Auftragsklärung, Leistungs- und Tourenplanung, Soll-Ist-Vergleich)
  • – Identifikation spezifischer Steuerungsanforderungen
  • – Praxisbeispiele für operative Steuerungsinstrumente im Segment der Altenhilfe

Zielgruppe: Vorstände, Geschäftsführer, Bereichsleiter, Controller

Kosten: 343,96 € (zzgl. MwSt., inkl. Verpflegung)

Termin: 18.08.2020, 9:30-16:30 Uhr

Veranstaltungsort: rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH, Stolberger Str. 114a, 50933 Köln, Deutschland

Hinweis: Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor dem Seminartermin werden keine Gebühren belastet; bei einer Stornierung innerhalb von vier Wochen vor dem Seminartermin wird die volle Gebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden. Die rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH behält sich das Recht vor, bei nicht genügend Teilnehmern ein Seminar bis spätestens zwei Wochen vor Beginn abzusagen.

Welche Gebühren kommen bei einer Stornierung auf mich zu?

Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor dem Seminartermin werden keine Gebühren belastet; bei einer Stornierung innerhalb von vier Wochen vor dem Seminartermin wird die volle Gebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden. Die rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH behält sich das Recht vor, bei nicht genügend Teilnehmern ein Seminar bis spätestens zwei Wochen vor Beginn abzusagen.

Weitere Beratungsklassiker

Das sollten Sie nicht verpassen!
Erhalten Sie alle Informationen zu Produktneuheiten ganz einfach per Mail.
Jetzt für den Newsletter anmelden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.
Unser Katalog
mit allen Produkten im Überblick.
Gerne senden wir Ihnen kostenlos unseren Katalog mit allen
Informationen zu unseren Produkten zu.
Jetzt anfordern