Wie wähle ich die richtige Domain für meinen ambulanten Pflegedienst aus?

Wie wähle ich die richtige Domain für meinen ambulanten Pflegedienst aus?

Die Begriffe in der Domain und auch auf Ihrer Internetseite sind sehr wichtig für die Auffindbarkeit in Suchmaschinen. Trotz der gewaltigen Algorithmen, welche die Suchmaschinen-Programmierer zusammengestellt haben, bleibt Ihnen erst einmal nichts anderes übrig als Suchbegriffe aus Internetseiten zu sammeln und zu bewerten, um diese dann gewichtet mit den Suchanfragen zu verbinden.

Nutzen Sie etablierte Begriffe, die Sie selbst verwenden und orientieren Sie sich an dem Suchvolumina

SuchbegriffeSuchvolumen (exakt monatlich)
Betreutes Wohnen18.100
Häusliche Pflege2.900
Pflege zuhause1.900
Service Wohnen480

 

Ein gute Beispiel ist der Bereich „Service Wohnen“. Was kommt Ihnen als erstes Wort in den Sinn, wenn Sie an die Betreuung ihrer Großmutter in Ihren vier Wänden denken? Pflege zu Hause, häusliche Pflege oder betreutes Wohnen. Letzteres ist ein gelernter Begriff und wird oft mit der Dienstleistung der „leichten“ Pflege in gemieteten Räumen verbunden. Wenn Sie also auf Ihrer Internetseite den Bereich „Service Wohnen“ benennen ohne darauf hinzuweisen, dass Sie damit „betreutes Wohnen“ meinen wird die Suchmaschine diese beiden Wörter wahrscheinlich nicht miteinander in Verbindung bringen können. Sie werden daher keine gute Platzierung in den Suchergebnissen erlangen. Bis sich der Begriff „Service Wohnen“ bei beratenden Stellen, Empfehlern wie Ärzten/Krankenhäusern oder in den Freundeskreisen der Betroffenen durchgesetzt hat, wird „betreutes Wohnen“ der meist gesuchte Begriff bleiben.

 

Vermeiden Sie Fach- oder Branchenbegriffe

SuchbegriffeSuchvolumen (exakt monatlich)
Installateur12.100
Klempner9.900

 

Ein Gas- und Wasserinstallateur hört unter Umständen nicht gerne den Begriff Klempner, weil dieser überholt ist und dem Berufsbild nicht mehr gerecht wird. Dennoch zeigt sich, dass sich in den Köpfen der Suchenden und damit auch in den Suchanfragen dieses Wort festgesetzt hat. In der Tabelle zwei, sehen Sie eine Auswertung der Suchvolumen für Installateur und Klempner. Aufgrund der zu geringen Anfragen für Gas- und Wasserinstallateur finden Sie hier nur den Begriff Installateur, der auch für andere technische Bereiche genutzt werden kann. Es zeigt dennoch deutlich, wie üblich dieser Begriff immer noch ist.

 

Wenn Sie sich heute die Domains vieler Pflegedienste anschauen, werden Sie feststellen, dass die meisten von Ihnen kranke oder alte Menschen pflegen. Diese Begriffe nutzt aber niemand gerne, wenn man sich bei der Auswahl eines Pflegedienstes für seine geliebte Mutter befindet. Die Pflegebedürftigkeit ist mit Alter und Krankheit verbunden, aber natürlich müssen Angehörige diese Situation erst begreifen und oft setzt dieser Zustand ad hoc ein. Die Suchanfragen dieser Personen orientieren sich an gelebten und gelernten Begriffen sowie Assoziationen wie Pflege Zuhause, Pflegedienst oder häusliche Pflege.

Denken Sie bei der Auswahl der Domain an Ihre Erfahrungen, die Sie mit Angehörigen gemacht haben, wie diese mit Ihnen reden und was Sie Ihnen sagen. Wenn Ihnen die Angehörigen oft mit dem Begriff Alten- oder Krankenpflege entgegentreten, dann kann es in Ihrer Region ein üblicher Begriff sein.

Orientieren Sie sich bei der Auswahl der Domain auch an Ihrer regionalen Ausrichtung

Eine weitere wichtige Überlegung ist die Integration der Region in der Sie Ihre Leistung anbieten wollen. Suchen Sie selbst einmal eine lokale Dienstleistung und Sie werden mit Erstaunen feststellen, dass Sie, wenn auch ungewollt, einen eigenen Filter setzten, in dem Sie einen Pflegedienst in Hamburg suchen und nicht nur einen Pflegedienst. Das Ergebnis in Hamburg zeigt (Tabelle 3), welcher Trend sich im Moment abzeichnet. 12 von 20 Domains auf Seite eins und zwei der Suchergebnisse sind bereits in der Domain mit dem Wort Hamburg versehen. Für die technisch Interessierten unter Ihnen, in den Meta-Descriptions und Seitentiteln gibt es keinen, der die Region nicht in seinen Texten hat./div>

1http://www.hamburg.de/branchenbuch/hamburg/10233176/n0/
2http://www.hamburg.de/pflege/
3http://www.pflegedienst-hamburg.de/
4http://www.delphin-hamburg.de/
5http://www.f-am-p.de/
6http://www.as-pflege-hamburg.de/
7http://www.stadtbranchenbuch.com/hamburg/P/329.html
8http://www.medicur24.de/
9http://www.medicur.de/
10http://www.garant-pflegedienst.de/
11http://www.lembke-pflegedienst.de/
12http://www.haeusliche-pflege-hamburg.de/
13http://www.hamburger-pflege.de/
14http://www.ambulanter-pflegedienst-hamburg.de/
15http://www.pflegehamburg.de/
16http://www.ritter-pflege.de/
17http://www.hanseatic-pflegedienst.de/
18http://www.fsk-pflege.de/
19http://www.s-d-hamburg.de/
20http://www.hamburg.de/pflege-zu-hause/1578456/ambulante-pflegedienste.html

 

Vermeiden Sie regionale Bezeichnungen, die zu ungenau sind oder eventuell zu wenig Suchvolumen aufweisen. Es kommt oft vor, dass Regionen einen Spitznamen oder tradierte Bezeichnungen haben. Es kann durchaus sinnvoll sein diese Regionen zu registrieren, aber denken Sie auch daran, den Ballungsraum zu registrieren, damit auch Auswärtige Sie finden können.

 

Manche Pflegedienste verzichten sogar ganz auf eine sprechende Domain und versuchen Ihren Namen als Marke zu etablieren. Dieses Vorgehen ist nicht unüblich, aber sicherlich bei der Vermarktung im Internet nicht sehr einfach. Versuchen Sie neben Ihrem Firmennamen weitere Domains nach den hier beschriebenen Kriterien zu registrieren. Die Kosten für Domains sind sehr überschaubar. Für 0,35 bis 2,00 Euro pro Monat erhalten Sie „.de“-Domains, die Sie wie Eigentumswohnungen in den besten Lagen der Stadt betrachten können. Die Domain pflegedienst-leverkusen.de für eine Stadt mit 160.000 Einwohnern kann leicht einen Verkaufspreis von 2000 Euro erzielen. Warum?

Mitarbeiter und Kunden orientieren sich mit Suchmaschinen im Dschungel der Pflegedienstleister. Eine gute Position bei Google zu erreichen kann viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie Suchmaschinenoptimierung betreiben  wollen. Eine Domain, die die besten Suchbegriffe bereits enthält, kann Zeit und Geld sparen. Dieser Faktor bestimmt unter anderem den Verkaufspreis einer Domain.

Was darf eine Domain kosten?

Für 0,35 bis 2,00 Euro pro Monat erhalten Sie „.de“-Domains oder „.com“-Domains. Diese Domains gehören dann auf Lebenszeit Ihnen und Sie können mit den Domains machen, was Sie wollen. Wenn Sie sehr exklusive Domains wie pflegedienst-hamburg.de mieten können, dann wird die Miete zwischen 20 und 100 Euro pro Monat betragen. Höhere Kosten sollten genau hinterfragt werden.

Wie viele Domains sollte ich registrieren?

Registrieren Sie nicht zu viele Domains in der ersten Euphorie, dass noch so viele Domains frei sind. Wenn Sie eine Namensdomain mit der „de“-Endung registrieren dann reicht diese aus. Zusätzlich registrieren Sie für jede Dienstleistung, die Sie verkaufen wollen den Namen der Dienstleistung zzgl. die Region in der Sie diese anbieten wollen mit „de“-Endung. Dabei können zwischen 5 und 10 Domains zusammenkommen, die Sie verwenden oder erst mal lagern können.

Wo kann ich Domains registrieren?

Es gibt sehr viele Anbieter, die Sie nutzen können. Einer der bekanntesten ist sicherlich  1&1, aber Sie können auch bei jeder Internetagentur eine Domain online oder telefonisch registrieren. Wenn Sie später E-Mail-Konten für die Domains einrichten wollen, dann hilft es, je nach Ihrem eigenen technischen Verständnis, wenn Sie sich an einen kleineren Anbieter mit persönlicher Betreuung wenden.

Beispiele:
Domainrecherche: http://www.sedo.de/
Domainregistrierung großer Anbieter: www.1und1.de
Domainregistrierung kleiner Anbieter: www.mandarin-medien.de

Ähnliche Artikel zu diesem Thema:

  1. Warum sind die Einträge in Google Place besonders für ambulante Pflegedienste interessant.
  2. Google AdWords für ambulante Pflegedienste und Pflegeheime

Lesen Sie mehr von dem Autor:

Thorsten Thater

Über den Autor

Thorsten Thater
Mein Name ist Thorsten Thater und ich beschäftige mich als Wirtschaftsinformatiker & Marketingkaufmann seit mehr als 5 Jahren mit dem Thema Online Marketing in der Pflege- & Gesundheitsbranche. Mein Spezialgebiet ist die messbare Personal- und Kundengewinnung mit Hilfe moderner Online-Marketing-Tools.
Ein Katalog - alle
Produkte im Überblick
Gerne senden wir Ihnen kostenlos unseren Katalog mit allen Informationen zu unseren Produkten zu.
Jetzt anfordern